Sebastian Kasselmann, M. Sc.

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

  • +49 (0) 711 / 620 32 68 -07

  • Zum LinkedIn Profil

Sebastian Kasselmann studierte Economics an der Universität Konstanz und schloss seinen Master in General Management mit Vertiefung in Controlling, Finance sowie Bankwirtschaft an der Eberhard Karls Universität Tübingen ab. Am IPRI leitete er bereits mehrere Forschungsprojekte, unter anderem zum Themengebiet „Lernen in der digitalisierten Arbeitswelt (LidA)“. Im Rahmen seiner Dissertation untersucht Sebastian Kasselmann den Einfluss von Intrapreneurship auf die Einführung von administrativen Prozessinnovationen.

Forschungsprojekte

description

LidA – Lernen in der digitalisierten Arbeitswelt
01/2019 - 12/2021    laufend

Analytics4Innovation – Einsatz von Business Analytics Methoden zur Entwicklung von datenbasierten Dienstleistungen im Maschinen- und Anlagenbau
10/2017 - 09/2019    abgeschlossen

4.0 Ready – Entwicklung eines Reifegradmodells zur Steigerung der Industrie 4.0-Befähigung in Produktion und Logistik am Beispiel von interaktiven Assistenzsystemen
12/2015 - 11/2017    abgeschlossen

Carbon Management – Entwicklung von Instrumenten zur Erarbeitung, Dokumentation und Umsetzung des produktlebenszyklusorientierten Carbon Accounting, Carbon Planning und Carbon Controlling (Carbon Management) in der Druckluftfilterbranche
12/2013 - 11/2015    abgeschlossen

Publikationen

Veröffentlichungen

Kasselmann, S., Kittel, A. (2021): LidA - Lernen in der digitalisierten Arbeitswelt: Competence Screening und der Multiplikaotrenkurs, in: Servicetoday, 2021. Auflage, Nr. 1.

Kasselmann, S., Kittel, A., Scheck, V., Seufert, T. (2021): LidA - Lernen in der digitalisierten Arbeitswelt: Welche Kompetenzen sind im Zuge der Digitalisierung gefordert und welche Rolle spielt die Selbstlernkompetenz?, in: Lehmann, L., Engelhardt, D., Wilke, W. (2021): Kompetenzen für die digitale Transformation 2020, Digitalisierung der Arbeit - Kompetenzen - Nachhaltigkeit 1. Digitalkompetenz-Tagung. 2021.

Kasselmann, S. (2020): Customer-Value : Wertversprechen in digitalen Geschäftsmodellen, in: Controlling - Zeitschrift für erfolgsorientierte Unternehmenssteuerung, 32. Auflage, Nr. 6.

Kasselmann, S. (2019): The influence of intrapreneurship on the introduction of process innovations for administrative processes in context of digitization projects, in: 26th EurOMA Conference . 2019.

Kasselmann, S., Optehostert, F. (2019): Einsatz von BA-Methoden zur Entwicklung von Dienstleistungen, in: Servicetoday, 2019. Auflage, Nr. 4.

Kasselmann, S. (2019): Service Engineering mittels Business Analytics

Kasselmann, S., Willeke, S. (2017): Adaptiertes Vorgehen zur Reifegradmodellentwicklung am Beispiel der Einführung interaktiver Assistenzsysteme in der Produktion und Logistik

Willeke, S., Kasselmann, S., Stonis, M. (2017): Einführungsbegleitung für interaktive Assistenzsysteme, in: Zeitschrift für wirtschaftlichen Fabrikbetrieb (ZWF), 112. Auflage, Nr. 12.

Kasselmann, S., Berlin, S. (2017): Industrie 4.0 - Auswirkungen auf Kosten- und Erlösstrukturen - Eine empirische Studie am Beispiel von Smart Products und Smart Production im Maschinen- und Anlagenbau

Kasselmann, S., Gebhardt, M. (2017): Kosten- und Erlösstruktur im Wandel durch Industrie 4.0 - Empirische Benchmarks, in: Controlling - Zeitschrift für erfolgsorientierte Unternehmensteuerung (ZfC), S. 83-86.