Durchführung von öffentlich geförderten Forschungsprojekten & Studien

Neuigkeiten

Studie über Stiftungsunternehmen in Deutschland veröffentlicht

Unter dem Titel „Stiftungsunternehmen in Deutschland – Gesetzliche Grundlagen, unternehmerische Motive, Reformvorschläge“ erscheint eine neue Studie der Stiftung Familienunternehmen. Gemeinsam mit Prof. Dr. Mathias Habersack von der LMU München und IPRI-Gründer und Aufsichtsratsmitglied Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Péter Horváth untersuchen Jonas Haas, Markus Jung, Kassian Kenner und Marc Rusch darin die Eignung von Stiftungslösungen für die Fortführung von Familienunternehmen. Unter anderem enthält die Studie empirische Untersuchungen zu unternehmerischen Motiven und der Performance von Stiftungsunternehmen. Das ifo-Institut unterstützte bei der Datenerhebung. Außerdem wurden Interviews mit Entscheidern zahlreicher Stiftungsunternehmen geführt, darunter Mahle, Zeiss sowie Bosch und die Robert Bosch Stiftung.

Über die Studie wurde auch bereits in der FAZ und im Handelsblatt berichtet.

Mischa Vortrag rund

Prof. Dr. Mischa Seiter in den WR der AiF gewählt

Prof. Dr. Mischa Seiter ist seit Januar 2021 Mitglied im Wissenschaftlichen Rat (WR) der Arbeitsgemeinschaft industrieller Forschungsvereinigungen (AiF). Die AiF ist eine nationale Organisation zur Förderung angewandter Forschung und Entwicklung im deutschen Mittelstand. Der WR der AiF besteht aus den Leitern und stellvertretenden Leitern der Gutachtergruppen. Er berät das Präsidium der AiF in wissenschaftlichen Angelegenheiten und ist der Industriellen Gemeinschaftsforschung verpflichtet. Außerdem erarbeitet der WR Vorschläge zur inhaltlichen Profilierung und zur Sicherung der Qualität der Forschung, arbeitet an der Weiterentwicklung des Evaluationswesens der AiF und fördert den Wissens- sowie Technologietransfer.

zfbf Sonderheft Cover

ZfbF-Sonderheft 75/20 „Management Digitaler Plattformen“ erschienen

Das Sonderheft der Zeitschrift für betriebswirtschaftliche Forschung 75/20 stellt Ergebnisse des Arbeitskreises “Integrationsmanagement neuer Produkte” der Schmalenbach-Gesellschaft dar und zeigt Herausforderungen und Lösungsansätze im Management digitaler Plattformen auf.

Das Sonderheft wurde herausgeben von Prof. Dr. Mischa Seiter (Universität Ulm), Dr. Lars Grünert (TRUMPF GmbH & Co KG) und Andreas Steur (Universität Ulm).

Rusch Dissertation

Promotion erfolgreich abgeschlossen!

Marc Rusch hat seine Promotion zum Dr. rer. pol. an der Fakultät für Mathematik und Wirtschaftswissenschaften der Universität Ulm erfolgreich abgeschlossen. In seiner Dissertation untersuchte er unterschiedliche Gestaltungsmöglichkeiten zur digitalen Vernetzung der Beschaffungsabteilungen von Investitionsgüterproduzenten mit ihren Lieferanten. Dabei erarbeitete er praxisorientierte Empfehlungen für eine effektive digitale Kommunikation zwischen den Unternehmen. Marc Rusch wurde von zahlreichen Experten aus der Praxis sowie Industrieunternehmen unterstützt.

Beitrag auf der Conference on New Directions in Management Accounting 2020 sowie dem MAS Midyear Meeting 2021 präsentiert

Das Paper “How to Mitigate the Loss of Creative Talent: A Multilevel Management Control Perspective” von Prof. Dr. Mischa Seiter, das in Kooperation mit Prof. Dr. Isabella Grabner, Dr. Markus Wabnegg und Henning Wirth entstanden ist, wurde auf der Conference on New Directions in Management Accounting 2020 sowie dem Management Accounting Section Midyear Meeting 2021 angenommen und präsentiert. Der Artikel untersucht die Rolle von Management Control Systemen für die Bindung von kreativen Mitarbeitern.

null

Mehr erfahren

TEAM

Wir haben ein tatkräftiges Team. Die wissenschaftlichen Mitarbeiter, welche von studentischen Hilfskräften unterstützt werden, bilden den Kern des IPRI.

Weiterlesen

null

Mehr erfahren

PRESSE

Erhalten Sie Zugang zu unseren Pressemitteilungen über Forschungs- & Verbundprojekten, Praxis-Papern, sowie Neuigkeiten innerhalb des Unternehmens.

Weiterlesen

null

Mehr erfahren

KONTAKT

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann füllen Sie bitte unser Kontaktformular aus. Wir werden Ihre Anfrage schnellstmöglich beantworten.

Formular

Wissenschaft

Insgesamt führen wir derzeit 12 öffentlich geförderte Projekte durch. Aus diesen entstehen regelmäßig Veröffentlichungen, die die wissenschaftlichen Mitarbeiter des Instituts unter anderem für ihre Dissertationen nutzen.

Unsere Forschungsprojekte

Unsere Veranstaltungen

Mit dem Ziel, den Mittelstand Deutschlands für den internationalen Wettbewerb zu stärken, führen wir diverse Veranstaltungen durch, welche sich in drei Kategorien unterteilen lassen:

Serviceforum 2020

Ipri-institute-events1-3

AK Symposium

Ipri-institute-events1-2

Arbeitskreise

Ipri-institute-events1-1

Komm in unser Team!

Wir suchen Absolventen/innen bzw. Akademiker/innen, die sich der attraktiven Herausforderung als wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in stellen wollen.